http://www.rechtsanwalt-dwars.de/wp-content/uploads/2016/12/Rechtanwalt_in_Lübeck_Christian_Dwars_Familienrecht-700x313.jpg

Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Rechtsanwalt
Christian Dwars
An der Untertrave 16
23552 Lübeck

Telefon: (04 51) 88 91 80 11
Telefax: (04 51) 88 91 80 26
E-Mail: rechtsanwalt@rechtsanwalt-dwars.de
Internet: http://www.rechtsanwalt-dwars.de

Steuernummer: 25 220 36028

Eine USt-Id-Nr. wurde nicht vergeben und kann daher auch nicht angegeben werden.

Zuständige Kammer und Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer Schleswig
Gottorfstr. 13
24837 Schleswig

Telefon: +49 – (0) 4621 – 93 91 – 0
Telefax: +49 – (0) 4621– 93 91 – 26
E-Mail: info@rak-sh.de

Berufsbezeichnung

Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ wurde Herrn Dwars aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener 2. juristischer Staatsprüfung und einem besonderen Zulassungsverfahren von der Rechtsanwaltskammer Schleswig zuerkannt Die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde damit in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Es gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO)
ab 01.07.2004: Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
Die berufsrechtlichen Regelungen sowie weitere Informationen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer eingesehen und abgerufen werden.

Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflicht-versicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Für Rechtsanwalt Dwars besteht eine entsprechende Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der: Allianz AG, 51067 Köln. Diese Vermögensschadens-Haftpflichtversicherung gilt für das gesamte Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

Interessenkollisionsprävention

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt. Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung (Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft)

Bei verschiedenen Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer Schleswig oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechts-anwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den Voraussetzungen der Streitschlichtung.

Haftungshinweis / Haftungsausschluss
Ich bemühe mich, Inhalte dieser Seiten kontinuierlich zu pflegen und zu aktualisieren. Eine Haftung oder Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Daten kann ich aber nicht übernehmen. Sofern durch einen Link auf andere Websites verwiesen wird, unterliegen diese Inhalte nicht meiner Kontrolle. Ich mache mir diese ausdrücklich nicht zu eigen und lehne daher auch jede Verantwortung für deren Inhalte ab. Sollten Dritte widerrechtlich auf meine Internetseite zugreifen und Veränderungen vornehmen, so kann ich hierfür ebenfalls keine Haftung übernehmen.

Datenschutz / Unerlaubte Nutzung meiner Daten
Aufgrund der Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) bin ich meiner Impressumspflicht nachgekommen und habe dabei die erforderlichen Kontaktdaten veröffentlicht. Diese Veröffentlichung gestattet es nicht gleichzeitig, die Daten zu Werbemaßnahmen oder Zusendung von Informationsmaterial zu nutzen oder diese durch Dritte zukommen zu lassen. Ich widerspreche hiermit ausdrücklich dieser Nutzung und weise darauf hin, dass bei unverlangter und damit unerlaubter Übersendung von Werbeinformationen, z. B. in Form von Spam-Mails, rechtliche Schritte eingeleitet werden.